Vegetarisch für Anfänger

Vegetarisch für Anfänger –
Senf-Eier

Gepimpte Senfeier by Mamlo Connection Titel

Was vom Feste übrig bleibt: Angebissene Schokohasen (um die kümmert sich Frau Mamlo höchstpersönlich ;) ) und natürlich Eier!

Größtmögliche Eiervernichtung

Ohne große Vorrede – das „Vegetarisch für Anfänger“ Rezept der Woche hat nur einen einzigen Zweck: größtmögliche Eiervernichtung nach den Feiertagen, möglichst schmackhaft und schnell zuzubereiten. Denn nach den diversen Oster-Brunches, -Lunches und Kaffeeinladungen, hat man nach dem langen Wochenende eigentlich keine Lust mehr, sich einem aufwendigen Rezept zu widmen. Also gibt es bei „Vegetarisch für Anfänger“ heute einen Klassiker im neuen Gewand!

Gepimpte Senfeier by Mamlo Connection

Gepimpte Senf-Eier im Glas

4 Personen

800 g            Bundmöhren
800 g             Kartoffeln
60 g               Schalotten
20 g               Butter
1 EL               Rohrzucker
1/2 TL           Kurkuma
150 ml           Weißwein
350 ml          Gemüsebrühe
200 ml          Sahne
2 TL               Speisestärke
2 TL               Kapern
2 TL               getrockneter Estragon
3 EL              Dijon-Senf
6                    Eier (hartgekocht)
3 EL              Rapsöl
Salz & Pfeffer

  1. Die Möhren schälen und schräg in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Min. gar kochen. Die Schalotten in feine Würfel schneiden.
  2. Die Butter in einem großen Topf erhitzen und die Schalotten darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Zucker und Kurkuma zugeben und kurz mitdünsten. Mit dem Wein ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Mit der Gemüsebrühe und Sahne auffüllen und 5 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen.
  3. Stärke mit 3 EL kaltem Wasser verrühren und die Sauce damit binden. Möhren und Estragon zugeben und zugedeckt 6-8 Min. bei mittlerer Hitze kochen. Anschließend den Senf und die Kapern unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die harten Eier in die Soße geben und langsam warm werden lassen.
  4. Die Kartoffeln abgießen. Rapsöl zugeben und die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Zusammen mit den Senfeiern anrichten.

Guten Appetit,
Christina

Dich könnte auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

XSLT Plugin by Leo Jiang