That's Life! [Werbung]

Klangschalennachhall im Beckenboden

Yoga on the rocks

Wer nach dieser Überschrift weiter gelesen hat, weil er hofft, dass es irgendwie pornografisch wird, dem kann ich Hoffnung machen…es wird zumindest höchst erotisch, aber dazu später!

Inspiriert hat mich zu diesem Beitrag die Informationsauslage in meinem Yoga-Studio, das ich versuche wenigstens einmal wöchentlich zu besuchen. Die Titel-Storys der diversen Zeitschriften im Foyer lassen mich wöchentlich aufs Neue überlegen, ob ich wirklich richtig lese, oder ob ich, soeben spirituell erleuchtet, vielleicht halluziniere…

Psychoaktive Substanzen – Die Magie der heiligen Zauberpilze

Bei diesem Titel fallen mir spontan die Ereignisse während eines Heilpraktikertreffens kürzlich im Kreis Harburg ein, über das in den Medien berichtet wurde. Denn da staunten die Rettungskräfte nicht schlecht, als sie dutzende Menschen im Drogenrausch über die Wiese taumeln sahen. Das Heilpraktiker- und Homöopathen-Seminar war aus dem Ruder gelaufen. Selbstverständlich verweist der besagte Titel einer bekannten Yoga-Zeitschrift im folgenden darauf, dass die aufgeführten Pilze unter das Betäubungsmittelgesetz fallen und in Deutschland verboten sind…gleich daneben schildern aber „Erleuchtete“ ihre spirituellen Erlebnisse nach Einnahme ebendieser Substanzen.

Und der Beitrag „Richtig räuchern“ im nächsten Exemplar verspricht mehr Präsenz im Hier und Jetzt (wo immer das auch sein soll) wenn man den halben Kräutergarten im Wohnzimmer abfackelt.

Nein, ich möchte mich gar nicht lustig machen. Ich frage mich nur, ob ich so etwas vielleicht ernster nehmen muss?! Ich praktiziere Yoga mittlerweile sehr gerne und es ist zu einem Ritual der Entspannung für mich geworden. Aber kann man Yoga überhaupt „nur so zum Spaß und zur Entspannung“ machen…oder muss man sich völlig hineinstürzen, in die Theorien rund um mehr Gelassenheit und Karma?!

Hüftöffner für ein neues Lebensgefühl

Wer unten herum verspannt ist, sollte den „Blühenden Lotus“ üben – so empfiehlt es ebenfalls die ausliegende Fachliteratur „denn der Bereich unserer Hüften ist der Bereich, in dem wir die Konsequenz unserer Emotionen am stärksten physisch wahrnehmen können…“ Oha…fast hätte ich bei diesem Artikel zustimmend genickt…aber da habe ich wohl ein anderes Bild im Kopf, als ich haben sollte! Denn in der weiteren Erläuterung ist die Rede von Wurzeln und dunklem Schlamm am Grund von stehenden Gewässern und Blüten die zum Licht wachsen…ups, hatte ich irgendwie dann wohl doch falsch…ähm ja, hat also doch nichts mit erotischen Bildern zu tun, tut mir leid!

Aber auch, wenn ich vieles davon für mich nicht ‚verwerten‘ kann, die Theorien und Ausführungen inspirieren mich und meistens unterhalten sie mich auch gut. Yoga möchte ich deshalb auch nicht aufgeben, weil ich denke, jeder kann soviel für sich mit- und annehmen wie er möchte. Deshalb freue ich mich auch, dass ich mit meiner neuen Yoga-Ausstattung von Lotuscrafts bestens ausgerüstet bin, um auch zu Hause fleißig zu üben. Von meinen Erfahrungen mit YogaMeHome hatte ich euch ja bereits vor einiger Zeit bei „Om Shanti waaaas?“ berichtet und als Mamlo LeserInnen könnt ihr selbstverständlich auch weiterhin mit dem Gutscheincode „Mamlo“ YogaMeHome für 30 Tage kostenlos testen.

Yoga-Ausstattung von Lotuscraft zu gewinnen

Yoga-Set

Und was ein absolutes Highlight ist, ich darf eine komplette Yoga-Ausstattung von Lotuscraft an euch verlosen!

Lotuscrafts steht für fair und ökologisch hergestelltes Zubehör rund um Meditation, Yoga & Körperarbeit. Im Onlineshop findet ihr eine große Auswahl an Meditationskissen, Yogakissen, Zafu-Kissen, Meditationsmatten sowie Yogataschen und Yogadecken. Lotuscrafts ist GOTS Bio-zertifiziert und verpflichtet sich damit zu hohen sozialen und ökologischen Standards. Die Stoffe für die Lotuscrafts-Produkte werden von einem indischen Partner hergestellt, der sich auf nachhaltigen Anbau und Verarbeitung von Bio-Baumwolle, unter Einhalten der ökologischen und sozialen Standards nach den GOTS Richtlinien spezialisiert hat. Befüllt werden die Kissen in einer eigenen Werkstatt in Österreich mit Dinkel- und Hirsespelzen von Biobauern aus der Region.

Teilnahmebedingungen

{Die Verlosung endet am 25. September 2015 um 23 Uhr. Verlost wird ein Yoga-Set bestehend aus einem Meditationskissen, einer Meditationsmatte, einer Yoga-Matte sowie einer Mattentasche von Lotuscraft, die Farbe könnt ihr aus dem aktuellen Programm nach Verfügbarkeit frei wählen.

Yoga-Set 2

Hinterlasst mir unter diesem Post einen Kommentar! Verratet mir, ob ihr bereits überzeugter Yogi seid oder Yoga endlich einmal ausprobieren möchtet. Ich freue mich, wenn ihr eure Erfahrungen und Erlebnisse von der Yoga-Matte mit uns teilt. Ein Eintrag wird nur dann berücksichtigt, wenn er unter Angabe einer gültigen Email-Adresse abgegeben wurde. Wer Mamlo Connection bei Facebook liked, diesen Beitrag bei Facebook oder per Twitter (@MamloConnection) teilt, erhält jeweils eine zusätzliche Gewinnchance, das Maximum sind 3 Lose pro Person. Wenn Ihr die zusätzliche Gewinnchance nutzt, schreibt dies bitte als Vermerk in Euren Kommentar, bitte schreibt auch Euren (Facebook-/Twitter)-Namen oder Euren Blog dazu.

Mehrfachkommentare nehmen an der Verlosung nicht teil, ebenso Kommentare, die den Teilnahmebedingungen nicht entsprechen. Das Gewinnspiel gilt für Leser aus Deutschland, Österreich und Schweiz. Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten. Teilnehmen können alle, die bis Freitag den 25. September 2015 23:00 Uhr einen Kommentar hinterlassen haben.

Der Gewinner wird im Anschluss im Losverfahren gezogen, auf dem Blog veröffentlicht und von mir per Email benachrichtigt. Der Gewinner stimmt zu, dass sein Name und seine Postadresse für den Versand genutzt werden darf. Der Gewinn wird von Lotuscraft unentgeltlich zur Verfügung gestellt, eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.}

Namaste und Good Luck,
Christina

Dich könnte auch interessieren

25 Kommentare

  • Antwort
    Yvonne Plötzke
    11. September 2015 at 9:18

    Namasté, liebe Christina!
    Ich bin schon seit längerem überzeugter Yogi. Angefangen hat es mit einem VHS-Kurs vor vielen, vielen Jahren. Unser Lehrer war bereits über 70 und hatte selbst erst mit 50 angefangen Yoga zu machen. Die Ärzte hatten ihn bzw. sein Rückenleiden aufgegeben und so versuchte er es mit Yoga. Er wurde beschwerdefrei und begann sein Wissen mit anderen Menschen zu teilen. Seit meiner Begegnung mit diesem faszinierenden Menschen bin auch ich begeistert dabei. Letztes Jahr musste ich aus organisatorischen Gründen mit dem Yoga aufhören…. was ich sehr bedauert habe. Nun habe ich mich aber entschlossen endlich wieder etwas für mich zu tun und Yoga erneut in mein Leben einzubauen. Da würde mir eine neue Ausrüstung gerade recht kommen. Die Sachen sind wirklich wunderschön!

    Namasté und herzliche Grüße!
    Yvonne

    PS: Natürlich habe ich deinen Beitrag auch auf Facebook und Twitter geliked und geteilt bzw. retweetet.

    • Antwort
      Christina
      11. September 2015 at 20:47

      Liebe Yvonne,
      ich freue mich, dass du dabei bist und sage Danke fürs Teilen!
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
      Christina

  • Antwort
    Steffie
    11. September 2015 at 9:21

    Namaste!
    Tolles Gewinnspiel, Christina. Ich halte es wie Du, einmal die Woche versuche ich mir die Auszeit zu nehmen und bin danach immer entspannt und geerdet.
    Noch fehlt mir die richtige Ausstattung für daheim, daher hoffe ich auch mal bei einem Gewinnspiel Glück zu haben ;-)
    (P.S. + Twitter xUEPSILONx)

    • Antwort
      Christina
      11. September 2015 at 20:39

      Liebe Steffie,
      schön, dass du dabei bist, ich drücke dir die Daumen!
      Lieben Dank fürs Teilen <3

      • Antwort
        Steffie
        14. September 2015 at 8:22

        Danke :-)

  • Antwort
    Sonja
    11. September 2015 at 11:30

    Liebe Christina!
    Sitze gerade im Zug nach Hamburg.
    Da wir nach einer 30 minütigen Verspätung jetzt wg. eines Triebwerkschadens in Osnabrück festhängen und meine Laune gerade extrem schlecht wird – schnell mal auf Mamlo schauen und ein Lächeln wiederfinden.
    Leider bin ich auch in einen Party-Club-Vereins-Zug geraten. Es riecht schlimmer als in der Kneipe, Lautstärke ist unvorstellbar und in jeder 3. Reihe brüllt ein anderes Handy Ballermann-Hits…

    Doch warum schreibe ich das alles?
    genau jetzt ärgere ich mich, noch nie Yoga ausprobiert zu haben, denn ich glaube, mit Yoga wäre ich gerade um einiges entspannter ;-)

    Aber ich werde durchhalten….und vielleicht zecke ich mich gleich einfach bei dem Mädelsstammtisch vor mir ein, die noch einige volle Flaschen Hugo dabei haben *lach*

    Bitte berücksichtige mich nicht bei der Verlosung… bin kein York, werde auch keiner…andere können da mehr mit anfangen.

    Jetzt freue ich mich aber auf die Cruise-Days in Hamburg mit meinem Herrn Bert und (du kennst sie auch:) Tina und Uli.
    Und wenn ich die vielen großen und kleinen Schiffe sehe bin ich wieder tiefenentspannt!

    Liebe Grüße
    Sonja

    • Antwort
      Christina
      11. September 2015 at 20:38

      Großartig meine liebe Sonja, ich freue mich immer sehr, wenn auch ich bei so tollen Kommentaren lächeln muss! Ganz lieben Dank dafür :-)
      Dann wünsche ich euch ein tolles Wochenende in HH und hoffentlich bis bald!
      Christina

  • Antwort
    Raphaela
    11. September 2015 at 11:31

    Hach, so ein zauberhaftes Foto… Ich mache – mit up’s and down’s – schon seit 10 Jahren Yoga, aber so in der freien Natur, vorallem in so gefährlicher umgebung kann ich mich schwer konzentrieren…
    Das gelbe Set ist so schön…

    PS: Facebook Raphaela Reinfeld-Spa, Twitter @Raphaela_Spa

    • Antwort
      Christina
      11. September 2015 at 20:36

      Liebe Raphaela,
      das gelbe Set hat es auch mir angetan und ich bin sehr glücklich damit! Dann wünsche ich dir viel Glück und lieben Dank fürs Teilen.
      LG Christina

  • Antwort
    Kirsten
    11. September 2015 at 11:35

    Namasté Christina!
    Yoga habe ich während eines Reha-Aufenthalts kennengelernt und war sehr angetan!
    Dann kam leider eine lange Zeit in der ich körperlich nicht in der Lage war Yoga zu praktizieren.
    Nun geht es bei mir wieder bergauf und ich möchte unbedingt weitermachen und da kommt dieser tolle Gewinn genau richtig!
    Herzliche Grüße,
    Kirsten

    • Antwort
      Kirsten
      11. September 2015 at 11:36

      Natürlich habe ich dein tolles Gewinnspiel auf Twitter und Facebook veröffentlicht!

      • Antwort
        Christina
        11. September 2015 at 20:35

        Danke fürs Teilen und ein schönes Wochenende für dich!

  • Antwort
    Barbara
    11. September 2015 at 13:45

    Namasté!
    Über Facebook kam ich zu deinem Bericht, sehr unterhaltsam :) Ich glaube, mir geht es da ähnlich wie den anderen hier: ich habe vor vielen Jahren mal angefangen, zwischenzeitlich aufgehört und immer wieder gern angefangen. Was man so liest in den Flyern des Yogastudios behandle ich ähnlich wie du: ich weiß nicht, ob ich darüber lachen soll oder es doch viel ernster nehmen sollte! Viele Grüße, Barbara

    • Antwort
      Christina
      11. September 2015 at 20:35

      Liebe Barbara,
      ich freue mich über deine Rückmeldung und drücke dir die Daumen!
      Herzliche Grüße,
      Christina

  • Antwort
    Kristin
    11. September 2015 at 15:28

    Ich mache schon seit vielen Jahren Yoga, habe allerdings einige pausiert und erst vor knapp zwei Jahren wieder richtig damit begonnen. Mittlerweile fast jeden Tag und ich liebe es!

    Das Gewinnspiel hat wirklich toll! Ich habe schon bei Facebook (Kristin Süd) und Twitter (@blog4more) geteilt!

    Happy Weekend und liebe Grüße,
    Kristin

    • Antwort
      Christina
      11. September 2015 at 20:34

      Danke fürs Teilen und viel Glück liebe Kristin!

  • Antwort
    Helga
    11. September 2015 at 16:29

    Liebe Christina, danke für deinen tollen Beitrag :) ich bin gerne und oft auf der „Matte“ Yoga macht mich ruhig und klar, natürilch auch beweglich ;) auf facebook bin ich ein fan von dir und habe deinen Artikel geteilet (Helga Deisenberger) ich freue mich auf weitere Beiträge von dir, alles Liebe aus Tirol, Helga

    • Antwort
      Christina
      11. September 2015 at 20:33

      Herzliche Grüße nach Tirol, ich hoffe, wir lesen weiterhin voneinander!

  • Antwort
    Elfriede Rother
    11. September 2015 at 18:37

    Ich praktiziere seit vielen Jahren Yoga, es ist ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben.
    Der Bericht hat mich vor allem auch angesprochen, weil ich Klangmassage anbiete und Beckenbodentrainerin bin.
    Ich würde mich über den Gewinn sehr freuen und grüße mit Namaste
    Elfriede

    • Antwort
      Christina
      11. September 2015 at 20:32

      Ich freue mich, dass du dabei bist und wünsche dir viel Glück!

  • Antwort
    Karlotta
    11. September 2015 at 20:07

    Liebe Christina,

    Ich habe leider einige Jahre pausiert und versuche nun, eine neue, regelmäßige Yogapraxis für mich zu finden.
    Da käme mir so ein neues schickes Yogaset gerade recht. Ich teile das Gewinnspiel auch über Twitter.
    (@KarlottasWelt)
    Viele Grüße,
    Karlotta

    • Antwort
      Christina
      11. September 2015 at 20:32

      Schön, dass du dabei bist Karlotta und danke fürs Teilen!

  • Antwort
    knobz
    11. September 2015 at 22:48

    Überzeugter Yogi! Yeah! Da wäre der Gewinn natürlich perfekt! Und per Twitter wird jetzt direkt geteilt. Lg Anja

  • Antwort
    Bernhard Primus
    24. September 2015 at 18:10

    Ja das mit dem Yoga ist so was ganz spezielles für mich. Lange Jahre eine von mir belächelte Randerscheinung und dann…
    Der Arbeitgeber gibt einem die Möglichkeit einen Yogakurs zu besuchen, die Neugierde übertrumpft die Vorbehalte und nun?
    Kein Tag ohne Yoga und glücklich.
    Namastè

    • Antwort
      Christina
      24. September 2015 at 19:40

      Hallo Bernhard,
      vielen Dank für deine Rückmeldung und viel Glück für die Verlosung!
      Viele Grüße
      Christina

    Hinterlasse eine Antwort

    XSLT Plugin by Leo Jiang