Vegetarisch für Anfänger

‚Ich backs mir‘ Mai – Gebackene Blätter mit karamellisierter Banane und Erdbeer-Salsa

Gebackene Blätter mit Erdbeer-Salsa by Mamlo Connection

…und ich habe es wieder geschafft, den Backofen kalt zu lassen…ihr wisst ja mittlerweile, mein Back-Trauma und ich…einfach unzertrennlich…und ich hoffe, wie beim letzten Mal, dass mir Clara Tastesheriff mein Gebackenes trotzdem durchgehen lässt Smiley

Erdbeer-Salsa by Mamlo Connection

…ist halt keine klassische Erdbeer-Torte, aber schwer lecker und völlig easy-peasy und es schmeckt sowohl zum Kaffee als auch zum Weißwein als auch zum Prosecco! Passend zu meinem aktuellen Retro-Spezial hatte ich natürlich versucht, ‚Ich backs mir‚ mit ‚Kommse mit anne Bude?!‚ zu vereinen, aber dann wäre es ein typischer Erdbeer-Boden geworden…und den Boden von Obstboden kann ich nicht, hab ich schon mehrmals probiert, war immer irgendwie furztrocken oder hing in der Form fest…deswegen kaufe ich den immer (was mir dann gerinschätzige Blicke meiner Ma, der Meisterbäckerin einbringt) oder bekomme ihn von meiner Ma ‚geliefert’…obwohl letztens konnte ich mich ein Mal revanchieren…nicht mit dem Obstboden, sondern mit dem Blick …und mehr verrate ich an dieser Stelle nicht, denn meine Mama liest mit Smiley

Die andere Back-Alternative im 80er-Jahre-Style wäre DER ‚Hermann‘ gewesen…das war diese komische außerirdische Lebensform, die geteilt und dann auf Schulweihnachtsfeiern von Müttern wie eine Wunderdroge weitergegeben wurde…immer nebst ominösen Begleitschreiben…eigentlich ein Kettenbrief, der sich las wie die Urlaubspflegeanleitung für ein Kaninchen…

Guten Tag,
ich bin Herrmann, euer neues Familienmitglied für die Dauer von 10 Tagen. Wenn ihr mich pflegt und regelmäßig füttert, schenke ich euch drei Herrmann-Kinder. Bitte verwahrt mich nur in Glas- oder Plastikschüsseln auf, ich vertrage keine Metall – Löffel (nur Plastiklöffel). Ich mag keine Kühlschränke, auf Ihnen fühle ich mich am wohlsten.

Am 1.Tag: Heute braucht Ihr euch nicht um mich zu kümmern. wir wollen uns erst aneinander gewöhnen.
Am 2.-4 Tag: An diesen Tagen hätte ich gerne etwas 
Bewegung, bitte rührt mich einmal am Tag um. (Immer nur in eine Richtung)…

Ohne Worte, oder?! Dann doch lieber das Rezept für:

Gebackene Blätter mit karamellisierter Banane und Erdbeer-Salsa
(ca. 4 Portionen)

Erdbeeren by Mamlo Connection
Erdbeer-Salsa
250 Gramm Erdbeeren
Limette
1 EL Rohrzucker
6 Blätter Salbei
½ TL Pfefferbeeren (rosa) 

  1.  Erdbeeren abspülen, putzen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Limette abspülen, trocken reiben, die Hälfte der Schale dünn abreiben. Den Saft auspressen. Limettenschale, -saft, Zucker und Erdbeeren mischen.
  3. Salbeiblättchen abspülen, trocken schütteln und die Blättchen fein schneiden. Pfefferbeeren in einem Mörser zerstoßen. Salbei und Pfefferbeeren vorsichtig unter die Salsa rühren.
Gebackener Salbei

1 Ei 
½ TL Rohrzucker 
1 Päckchen Vanillezucker 
1 Prise Salz 
0,13 Liter Milch 
80 Gramm Mehl 
¼ TL Backpulver 
1 Bund Salbei (oder am besten aus dem eigenen Beet) 
Öl (zum Frittieren)

  1. Ei, Zucker, Vanillezucker, Salz, Milch, Mehl und Backpulver verrühren und 10 Minuten quellen lassen.
  2. Salbeiblättchen abspülen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stängeln zupfen.
  3. Frittieröl erhitzen (es hat die richtige Temperatur, wenn sich an einem in das heiße Öl getauchten Holzlöffel kleine Bläschen bilden). Blättchen portionsweise in den Teig tauchen, etwas abtropfen lassen und im heißen Öl goldgelb ausbacken.
  4. Mit einer Schaumkelle aus dem Öl heben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Karamellisierte Bananen by Mamlo Connection    Karamellisierte Bananen
4 Mini-Bananen (à 70g oder 2 halbierte normal große Bananen)
1 EL Butter (gesalzen)
1 EL Rohrzucker (braun)
4 TL Zitronensaft

  1. Bananen schälen. Butter in einer Pfanne schmelzen.
  2. Den Zucker einstreuen und die Bananen dazugeben.
  3. Etwa 3 Minuten braten und dabei wenden. Bananen aus der Pfanne heben und mit Zitronensaft beträufeln.

Salbeiblättchen und Bananen zusammen anrichten und die Erdbeer-Salsa dazu servieren.

Signatur

 

Dich könnte auch interessieren

1 Kommentar

  • Antwort
    Jennifer Vegas
    26. Mai 2014 at 18:23

    Ein wirklich fantastisches Rezept, welches mich einerseits verwundert und andererseits richtig anmacht. Geniale Kombination jedenfalls!

    Liebe Grüsse,
    Jennifer

  • Hinterlasse eine Antwort

    XSLT Plugin by Leo Jiang