That's Life!

Happy Birthday
Mamlo Connection

Happy Birthday 2 Mamlo Connection

Als Frau gibt es ja Geburtstage und Geburtstage…alle bis zum 25. feiert man sehr gerne, alles was danach kommt…naja. Ich habe z.B. vor einigen Jahren beschlossen, dass ich jedes Jahr einfach „schon wieder 34“ werde ;-)

Ganz was anderes ist es da, wenn die eigenen ‚Babys‘ Geburtstag haben und dazu zählt für mich auch der Blog. Und Mamlo Connection wird heute 2. Also wenn man es ganz genau nimmt, fand die Geburt am 17. Januar 2014 statt, an dem die ersten beiden Posts online gegangen sind. Wenn ich mir heute die ersten Beiträge anschaue muss ich schon schmunzeln. Früher war deutlich mehr DIY und noch gar kein „Vegetarisch für Anfänger“ – heute liegt der Schwerpunkt beim Mindstyle. Jetzt könnte man sich fragen, ob ich eigentlich kein Konzept im Kopf hatte. Nö, der Blog sollte allem voran erst einmal für mich sein und keinem Geschäftszweck dienen. Quasi ein Kanal für therapeutisches Schreiben zu den Themen und Ideen, die mich bewegen.

Ich habe für euch einmal die Top 3 der erfolgreichsten Posts zusammengestellt und war selber total überrascht, was da auf den Plätzen gelandet ist:

#3 Kettenbrief und Freundschaftsband

 

Freundschaftsbänder by Mamlo Connection

„Kettenbrief und Freundschaftsband“ aus der dem Ruhrpott-Revival „Kommse mit anne Bude“ – eine Reihe über die schönsten Kindheitserinnerungen der  80er im Ruhrgebiet. Der Beitrag hat es auf Platz 3 geschafft…ich vermute, weil es dort eine detaillierte Bastelanleitung für Freundschaftsbänder gibt – das ist nämlich auch einer der Top-Suchbegriffe.

#2 Schichtsalat im Glas

 

Mexikanischer Schichtsalat by Mamlo Connection Slider

Oder auch „Kosmoproletisches Fast-Food to go“ – der Beitrag geht auch auf Pinterest ab, wie Schmitz Katze, in diesem Fall ist wahrscheinlich das Foto der Eyecatcher, aber wer weiß das in den sozialen Medien schon genau?!

#1 Lese-Merkzettel

Bild ohne alles

Ihr werdet euch jetzt sicher fragen, wie es ein Post mit dem langweiligen Titel „Schmetterlinge falten für Origamianfänger“ es auf Platz 1 schafft. Ich muss zugeben, dass ich über dieses Phänomen auch sehr lange gerätselt habe. Quasi seit Veröffentlichung, ist dieser Post fast täglich unter den ersten vier Artikeln mit der höchsten Klick-Zahl. Irgendwann brachte mich dann eine serienaffine Freundin auf des Rätsels Lösung. In „Prison Break“ faltet der Protagonist wie verrückt Tierchen aus dünnem Papier und wenn die Leute danach in den unendlichen Weiten des Internets danach suchen, landen sie bei Mamlo Connection. Verrückt, oder? Wenn zufällig einE LeserIn (in der genderkonformen Schreibweise) auf diesem Wege zu Mamlo Connection gefunden hat und geblieben ist, würde ich mich über ein Handzeichen riesig freuen!

#Lieblings-Aufreger-Artikel

Ich möchte an dieser Stelle aber auch noch meinen ganz persönlichen Lieblings-Artikel der letzten 2 Jahre vorstellen. Lange habe ich überlegt, ob dieser Artikel eher Fluch oder Segen war, er hat mir viele viele schlaflose Nächte besch(w)ert. Aber es war der Artikel, mit der größten und emotionalsten Reaktion…zunächst sehr lokal, aber dann hat er größere Wellen geschlagen, bis zu einer Gast-Kolumne für die Brigitte Online.

Der Aufreger des Jahres 2015 war::: Gruppentheater – eine kleine Typologie (von weiteren Kommentaren zu diesem Artikel bitte ich Abstand zu nehmen ;-) )

Danke

Ich danke euch von Herzen ihr Lieben. Dafür, dass ihr hier lest, kommentiert und mich inspiriert. Und wo wir gerade dabei sind: vielleicht habt ihr ja eine Idee oder eine Frage, über die ich unbedingt einmal schreiben sollte. Kennt ihr vegetarische Rezepte, die ich unbedingt einmal ausprobieren sollte? Dann schreibt mir doch einfach!

Ach ja, ihr folgt Mamlo Connection sicher schon bei Facebook, aber kennt ihr auch schon den Instagram-Kanal? Ich freue mich, wenn wir uns auch dort sehen!

Herzlichst,
Christina

 

Dich könnte auch interessieren

2 Kommentare

  • Antwort
    Sonja
    18. Januar 2016 at 21:02

    Liebe Christina!
    Happy Birthday mein Lieblings-Blog!
    Und Dir ein riesengroßes DANKESCHÖN für das, was Du hier leistest…in Deiner Freizeit…wobei ich mich immer wieder frage, ob Deine sogenannte Freizeit eher in den Nachtstunden liegt und es eher Deine Schlafenszeit wäre…

    Der wirklich weltbeste Artikel was Unterhaltsamkeit angeht war für mich das Gruppentheater. Herrlich!
    Aber auch alles andere, was ich hier lesen kann bringt mich herzlich zum lachen und lenkt mich schonmal gut ab.
    Erfrischende Reiseberichte, tolle und manchmal eigenartige Rezepte, Bastel- oder Stylingtipps…
    Um es mit den Worten des Werbeslogans des Restaurants „zur goldenen Möwe“ zu sagen: ICH LIEBE ES!

    Viele Grüße und…bleib am Ball für uns

    Sonja

    • Antwort
      Christina
      20. Januar 2016 at 16:33

      Tausend Dank liebe Sonja für die virtuellen Blumen <3
      Und weil ich es liebe, für euch zu schreiben und auf allen Kanälen euer Feedback und eure Ideen zu bekommen, ist es für mich Inspiration, Erholung und ganz viel Energietanken…manchmal auch nachts ;)

      Herzlichst,
      Christina

    Hinterlasse eine Antwort

    XSLT Plugin by Leo Jiang